Logopädie – Was ist das? Eine Einführung mit Tonbeispielen

Das Buch (mit 2 CDs) führt Interessierte in das Gesamtgebiet der Logopädie ein. Typische Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen werden durch ausgewählte Tonbeispiele illustriert.

Logopädie ist ein therapeutischer Beruf und wird oft als „Sprachtherapie“ bezeichnet. Genauer betrachtet beschäftigt sich die Logopädie mit den folgenden Themen:

  • Stimme, Stimmstörung und Stimmtherapie;
  • Sprechen, Sprechstörung und Sprechtherapie;
  • Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie;
  • Schlucken, Schluckstörungen und Schlucktherapie

Ausgehend von diesen vier logopädischen Großgebieten arbeiten Logopäd(inn)en in den Bereichen:

  • Prävention und Prophylaxe,
  • Beratung und Training,
  • Diagnostik und Abklärung,
  • Therapie und Rehabilitation,
  • Lehre und Fortbildung,
  • Wissenschaft und Forschung und
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Logopäd(inn)en haben kranke und gesunde Menschen jeden Lebensalters vom Kleinkind bis ins hohe Lebensalter als Klient(inn)en.

Erstmalig wird das Gesamtgebiet der Logopädie aus therapeutischer Sicht zusammenfassend und einführend dargestellt. Die Autoren verbinden damit die Hoffnung, vielen Personen die Logopädie bekannt zu machen. Vielleicht gelingt es auch, die eine oder andere Person für den spannenden Beruf der Logopädin bzw. des Logopäden zu gewinnen.

Ein Informationsteil zu den Themen Ausbildung, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Störungsbilder, Literatur und Internetrecherchen schließt den Band.

Grundlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.