Bücher Springer Medizin Verlag

Tracheotomie und Tracheostomaversorgung: Indikationen, Techniken & Rehabilitation

Dieses Buch fasst die Erfahrungen jahrelanger praktisch-klinischer Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche rund um das Thema Tracheotomie und Tracheostomaversorgung zusammen.

Die Tracheotomie ist auf Intensivstationen eine der häufigsten Interventionen. In der Kopf-Hals-Chirurgie sind anspruchsvolle Eingriffe oft nicht ohne Tracheotomie möglich. „Can’t intubate-can’t ventilate“-Situationen erfordern rasches ärztliches Handeln zur Sicherung der Atemwege: entweder die notfallmäßige Koniotomie oder chirurgische bzw. perkutan-dilatative Tracheotomie-Techniken.

Das postoperative Tracheostoma-Management erfordert eine hochspezialisierte Wundversorgung und fachgerechte Nachsorge. Es war ein besonderes Anliegen, Standards zur Tracheostomaversorgung vorzustellen und auf Kanülensysteme und Tracheostomazubehör einzugehen. Ein besonderer Stellenwert wird der Stimm-, Sprach- und Schluckrehabilitation nach Tracheotomie beigemessen.

Das Buch richtet sich an Ärzte und medizinische Berufe, die in die Betreuung und Versorgung von Patienten mit Tracheostoma eingebunden sind.

Manual of Diagnostic and Therapeutic Techniques for Disorders of Deglutition

Manual of Diagnostic and Therapeutic Techniques for Disorders of Deglutition is the first in class comprehensive multidisciplinary text to encompass the entire field of deglutition. The book is designed to serve as a treasured reference of diagnostics and therapeutics for swallowing clinicians from such diverse backgrounds as gastroenterology, speech language pathology, otolaryngology, rehabilitation medicine, radiology and others.

Manual of Diagnostic and Therapeutic Techniques for Disorders of Deglutition brings together up-to-date information on state-of-the’art diagnostic and therapeutic modalities form disciplines of gastroenterology, speech language pathology, otolaryngology and radiology through contributions of 28 innovators, and master clinicians for the benefit of patients and providers alike. It concisely organizes the wealth of knowledge that exists in each of the contributing disciplines into one comprehensive information platform. Manual of Diagnostic and Therapeutic Techniques for Disorders of Deglutition provides a one-stop destination for members of all specialties to obtain state-of-the-knowledge information on advanced diagnostic modalities and management. It is an essential reference for all deglutologists.

Stimmtherapie mit Erwachsenen: Was Stimmtherapeuten wissen sollten

Dieses Praxisbuch zeigt Logopäden und Stimmtherapeuten die Grundlagen für die professionell durchgeführte Stimmtherapie.

Es vermittelt verständlich und kompakt aufbereitete Fachkenntnisse über Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Stimmapparates. Die erfahrenen Autorinnen beschreiben das systematische Vorgehen bei der Anamnese und Diagnostik und geben einen Überblick über die aktuellen Therapiekonzepte. Sie erläutern zudem die Bedeutsamkeit des Verhältnisses zwischen Therapeut und Patient in der Therapie.

Lernen Sie, wie Sie strukturiert zu einem methodenübergreifenden und zeitgemäßen Therapieansatz gelangen und wie Sie bei den einzelnen Störungsbildern konkret vorgehen.

Die Therapie des Facio-Oralen Trakts: F.O.T.T. nach Kay Coombes

Dieses Praxis- und Fortbildungsbuch erklärt das Behandlungskonzept für facio-orale Störungen bei allen Altersgruppen nach Kay Coombes. Das Therapiekonzept ist in jeder Rehabilitationsphase von der Intensivstation über die Stroke Unit und die Frührehabilitation bis zur ambulanten Rehabilitation bei allen Schweregraden der Störung anwendbar. Behandlungsansätze für Schluckstörungen, Atmung, Sprechen und Stimme, Mundhygiene sowie Trachealkanülen-Management werden praxisnah anhand von Illustrationen aufgezeigt.

Neu in der 4. aktualisierten Auflage: F.O.T.T. bei Kindern.

Für Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte, Pflegekräfte und auch für pflegende Angehörige das ideale Praxis- und Fachbuch, um das ganzheitliche Therapiekonzept im interprofessionellen Team umzusetzen.

Fachenglisch für Gesundheitsberufe: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie

Das Fachenglisch-Lehrbuch für drei therapeutische Berufsgruppen vermittelt den im Berufsalltag relevanten Wortschatz, das Fachvokabular zu Krankheitsbildern sowie Informationen über das Gesundheitssystem in den angelsächsischen Ländern.

Im Mittelpunkt steht das Training der aktiven Sprachkompetenz im Berufsalltag – für eine leichtere Kommunikation mit englischsprachigen Kollegen, ein besseres Verständnis englischsprachiger Fachliteratur und mehr Sicherheit bei Präsentationen.

Kostenlose Internet-Downloads von Lesetexten und Übungen.

Türkisch-Artikulations-Test

Der Türkisch-Artikulations-Test (TAT) begegnet der dringenden Nachfrage nach einem Instrument, um türkischsprachige Kinder auf Sprachkompetenz zu untersuchen. Von einem türkischsprachigen Linguisten und Logopäden entwickelt, ist der TAT ohne Türkischkenntnisse anwendbar, er enthält Begriffe aus der Erfahrungswelt Türkisch sprechender Kinder und ermittelt objektive Testergebnisse nach rund 20-minütigen Sitzungen.

Mit 118 Fotos und Aquarellzeichnungen als Testmaterialien sowie Aussprachebeispielen, Protokoll- und Auswertungsbogen auf CD.

Das Schweigen verstehen: Über Aphasie

Die Autorin, erfahrene Sprachtherapeutin und klinische Linguistin, liefert Lesern mit dieser Einführung den „Schlüssel“ zum Verständnis der Lebenssituation von Menschen, die unter Aphasie leiden. Behandelt werden in dem Band die normale Sprachverarbeitung und die Fehlfunktionen bei Aphasie ebenso wie Therapien für einen ganzheitlichen Sprachaufbau.

Neben konkreten Anleitungen zur individuellen patienten- und alltagsorientierten Therapie eröffnet die Autorin anhand zahlreicher Patientengeschichten einen Einblick in die Praxis.

Aphasie: Wege aus dem Sprachdschungel

Plötzlich sprachlos sein …

… heißt für viele Patienten mit Aphasie, in einem „Dschungel“ aus Buchstaben, Wörtern und Sätzen sich zurechtfinden zu müssen. Welche Wege können Sie als Sprachtherapeut gemeinsam mit Ihren Patienten einschlagen, um sie aus diesem Dickicht zu führen, damit eine Teilhabe an Gesprächen und am sozialen Leben wieder möglich ist?

Dieses erfolgreiche Lehrbuch – inzwischen in der 6. Auflage – vermittelt Ihnen die einzelnen Schritte dieses Weges in einer ausgewogenen Mischung aus Hintergrund- und Praxisinformationen. Sie erhalten alle für die Therapien erforderlichen Kenntnisse über Symptome und Syndrome, Anamnese und Diagnostik, Planung und Durchführung der Behandlung. Unterschiedliche Therapiebausteine unterstützen Sie dabei, für jede Störung individuell angepasste Übungen mit „Regieanweisungen“ durchzuführen, Hilfestellungen zu leisten und Materialempfehlungen umzusetzen.

NEU in der 6. Auflage

  • Langzeitverlauf von Aphasie bei Kindern und Jugendlichen
  • Neue Screeningverfahren
  • Einsatz von PCs und Tablets
  • Kommunikativ orientierte Aphasietherapie

Stimmdiagnostik: Ein Leitfaden für die Praxis

Heiserkeit, Räusperzwang oder der berühmte “Frosch im Hals” – Stimmprobleme werden immer häufiger. Der steigende Kommunikationsbedarf und die Bedeutung einer gesunden Stimme in der modernen Gesellschaft stellen hohe Anforderungen an Diagnostik und Therapie von Stimmstörungen.

Dieses Buch erläutert in Anlehnung an die Empfehlungen der European Laryngological Society grundlegende Verfahren der Diagnostik und Therapieplanung bei Stimmstörungen und stellt systematisch stimmdiagnostische Untersuchungsmethoden zur sicheren Befundung vor. Hörbeispiele auf CD demonstrieren die Befunde, Übungen festigen die Lerninhalte.

In der 2. Auflage wurden die Inhalte aktualisiert. Neu sind Informationen zu den Voraussetzungen standardisierter Untersuchungsbedingungen, elektromyographischen Untersuchungen der Kehlkopffunktion und dem präventiven Einsatz von Stimmdiagnostik im beruflichen Alltag.

Ein Muss für Phoniater und alle Berufsgruppen, die sich mit Stimmausbildung bzw. Behandlung von Stimmstörungen befassen.